Kraftpaket für Forst- und Baugewerbe

Die Wyssen Seilwinde W-30 findet, dank ihrem leichten Aufbau aus hochwertigem Alu-Guss, vielseitige Verwendung in der Wald- und Forstwirtschaft sowie im Baugewerbe. Vorwiegend dient sie als Antriebsmaschine von Seilkrananlagen sowie als Zuggerät für schwere Tragseile, als Antrieb von Schrägaufzügen und Umlaufantrieb einer Materialseilbahn. Mit aufgebauter Rillenscheibe oder Spillring, als Umlaufantrieb einer  Materialseilbahn, leistet sie ebenfalls wertvolle Arbeit. Die Schlittenkufen, je nach Windentyp in schmaler oder breiter Ausführung lieferbar, geben ihr eine gute Geländegängigkeit; daher eignet sie sich auch als Montagewinde. Die stufenlos verschiebbare Rollenseilführung vorne dient als Lenkvorrichtung im Gelände und die Bergstützten hinten verhindern ein Rückwärtsgleiten der Seilwinde.

Die grossen Trommeldurchmesser bewirken eine sehr lange Lebensdauer der Zugseile. Mit nur einem Steuerungshebel können Geschwindigkeit, Zugkraft und Drehrichtung der Seiltrommel den jeweiligen Verhältnissen angepasst werden. Lasten können damit zugezogen, gehoben, bergwärts gefahren und abgesenkt werden. Talfahrten werden in der Regel mit der Windflügelbremse ausgeführt. Diese verstellbare Hochleistungsbremse, ohne Verschleiss, gestattet eine schnelle Talfahrt mit grosser Last. Die Wyssen Seilwinden sind modular konstruiert, so dass sie den individuellen Bedürfnissen jedes einzelnen Kunden angepasst werden können. Alle Ersatzteile sind ab Lager lieferbar.

BREMSSYSTEME

Haltebremse:

  • Backenbremse direkt in Trommel

 

Fahrbremse optional

  • Windflügelbremse
  • Wirbelstrombremse
  • Totmannbremse (Hydro-Federdruck)

KRAFTÜBERTRAGUNG

  • Hydrostatischer Antrieb, stufenlos verstellbar
  • Mech. 6- Vor- / Rückwärtsganggetriebe
  • dito mit Flüssigkeits- Turbokupplung

MOTORISIERUNG

  • 4 Zylinder Deutz Turbodiesel 55 kW / 75 PS
  • Elektromotor

OPTIONEN

Die Wyssen Seilwinde W-30 ist mit folgenden Optionen und Zubehör erhältlich:

  • breite Kufen
  • elektronischer Distanzanzeiger
  • Spritzschutz
  • Schutzplane/Zelt
  • Gepäckträger
  • Aufhängegeschirr
  • Unimat-Antrieb (Umlauf mit Vorlegerolle und schwenkbaren Ablenkrollen)
  • Umlaufantriebrad mit Becorit-Einlage oder Parabolscheibe
  • Freilauf zu Windflügelbremse
  • Seilführungsrolle
  • Überfüllsicherung
  • Schlaffseilsicherung
  • Fernsteuerung
  • Funk mit Zielautomatik
  • Bedienungskabine
  • Transportanhänger
  • Getriebe-Ölkühlung und Filterung
  • etc.

Technische Daten

Zugkräfte und Geschwindigkeiten W-30

Trommel leer Trommel mittel Trommel voll
Getriebe Ausführung A 9.42 m/s
2’980 kg
11.30 m/s
2’555 kg
13.19 m/s
2’129 kg
Getriebe Ausführung B 8.29 m/s
3’500 kg
9.95 m/s
3’000 kg
11.61 m/s
2’500 kg
Getriebe Ausführung C 7.86 m/s
3’690 kg
9.43 m/s
3’163 kg
11.01 m/s
2’636 kg
Getriebe Ausführung D 6.92 m/s
4’192 kg
8.30 m/s
3’593 kg
9.69 m/s
2’994 kg
Getriebe Ausführung E* 6.09 m/s
4’192 kg
8.30 m/s
3’593 kg
9.69 m/s
2’994 kg
Getriebe Ausführung F 5.78 m/s
5’023 kg
6.93 m/s
4’305 kg
8.09 m/s
3’588 kg
Getriebe Ausführung G 5.08 m/s
5’522 kg
6.10 m/s
4’733 kg
7.12 m/s
3’944 kg

* Standard Ausführung

Fassungsvermögen der Seiltrommel

Seil-ø 9.0 mm 1’960 m
Seil-ø 9.5 mm 1’880 m
Seil-ø 10.0 mm 1’630 m
Seil-ø 10.5 mm 1’390 m
Seil-ø 11.0 mm 1’340 m
Seil-ø 12.0 mm 1’110 m
Seil-ø 13.0 mm 890 m
Seil-ø 14.0 mm 840 m
Seil-ø 15.0 mm 675 m
Seil-ø 16.0 mm 604 m

Hauptabmessungen Seilwinde W-30

Länge 2’900 mm
Breite 1’175 mm
Höhe 1’220 mm
Trommel-ø 476 mm
Trommelbreite 832 mm
Gesamtgewicht 1’572 kg

Nächst stärkere Seilwinde ist die Seilwinde W-40

KONTAKTIEREN SIE UNS

Schreiben Sie hier eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Start typing and press Enter to search